Links · Termine · Contact

Brian Setzer
Biography

King of Swing

* 10.04.1959 Massapequa Long Island, New York

 

  • seine Vorlieben: Gitarren, heiße Schlitten und Rock´n Roll


  • ganzkörpertätowiert


  • zählt zu den 10 besten Gitarristen weltweit


  • 1. Band: Bloodless Pharaos
    • Kenn Kinally (VOC, Synthesizer)
    • Brian Setzer (Lead Guitar)
    • Gary Setzer (Drums)
    • Bob Beecher (Bass)


  • 1979 Tomcats
    • Brian Setzer (VOC, Lead Guitar)
    • Gary Setzer (Drums)
    • Bob Beecher (Bass)


  • 1979 Stray Cats
  • Rockabilly Revival

  • Aushängeschild der Stray Cats mit blonder Supertolle und erstklassigem Gitarrespiel


  • 1987 spielte sein großes Vorbild Eddie Cochran in dem Film “La Bamba”


  • 1988 einige Songs der Solo-LP “Live Nude Guitars” wurden von Dave Stewart (Eurythmics) produziert


  • 1992 gründet BSO — BigBand mit Lead Gitarre
  • . Eine ureigene Idee, die noch nie jemand vor ihm ausprobiert hatte.

  • 1998 Album “The Dirty Boogie” wird mehrere Millionen Male verkauft und mit 2 Grammies prämiert


  • November 2000
    Brian Setzer kreierte in Zusammenarbeit mit dem DaimlerChrysler Advanced Product Design Center den PT Cruiser Vavoom.
    Das Äußere veränderte man mit einem Heckspoiler, der vom Dach über
    die Hecktür geht, einer neuen Frontmaske mit Lufteinlässen, verchromte waagerechte Grillstreben, 1950‘s-Style Katzenaugen-Rücklichter,
    Borla Sportauspuffanlage und 18" verchromte Intro Wheel Alufelgen.
    Das Fahrwerk wurde mittels Eibach Federn 2,5-3,8cm tiefer gelegt.

  • 2001 ´68 Comeback Special — Seitenprojekt
    • Brian Setzer
    • Bernie Dresel
    • Mark W.Winchester
    Album “Ignition” eine Homage an die Rockabilly-Wurzeln mit großer Europa-Tour


  • Brian Setzer Trio (Brian Setzer, Bernie Dresel, Johnny 'Spazz' Hatton)
    Debutalbum 'Nitro Burnin' Fanny Daddy' erscheint im Oktober 2003
  • 2004 eine weitere Grammy Nominierung für Brian Setzer und sein Orchestra

 

Links | Termine | Contact
©2003 Stadie-sign